Datenschutzerklärung Corona Befragung

Informationen zur Verarbeitung deiner Daten
(Corona-Befragung)

Wer ist für die Verarbeitung verantwortlich und wer Datenschutzbeauftragter?

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Music Eggert, Inhaber Rolf Eggert
Paulstraße 2
19249 Lübtheen, Deutschland
Telefon: 038855 / 51353
E-Mail: [email protected]

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichst du wie folgt:

Name: Steffen Grabowski
Telefon: 0395 / 70 79 114
E-Mail: [email protected]

Welche Daten verarbeiten wir von dir und woher stammen diese?

In aller Regel erhalten wir deine Daten im Rahmen des Ausfüllens der Befragung direkt von dir. Hierzu zählen Angaben zu deinem Impfstatus, einer etwaigen Corona-Infektion, Nutzung eines digitalen Impfasses und deiner Testbereitschaft. Hierunter fallen auch besondere Datenkategorien des Art. 9 Abs. 1 DSGVO (Gesundheitsdaten).

Ferner verarbeiten wir Nutzungs-, Meta-, Protokoll- und Kommunikationsdaten, die bei der Nutzung des Formulars automatisiert erfasst werden.

Uns selbst ist es nicht möglich diese Daten direkt deiner Person zuzuordnen. Es kann jedoch nicht ausgeschlossen werden, dass die Daten durch einen Dritten anhand z.B. deiner IP-Adresse dir zugeordnet werden könnten. Dies ist jedoch nicht geplant.

Für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage verarbeiten wir deine Daten?

Die einschlägige Rechtsgrundlage für die Verarbeitung deine Angaben aus dem Fragebogen ist deine Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO. Zweck der Verarbeitung ist es, für die Erstellung unseres Hygienekonzeptes für unsere Veranstaltungen belastbare Daten zu erheben und so auch die Interessen unserer potenziellen Besucher bei der Erarbeitung zu berücksichtigen.

Nutzungs-, Meta-, Protokoll- und Kommunikationsdaten werden auf Basis berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erhoben. Die Verarbeitung dient der Gewährleistung der Sicherheit der Systeme sowie der Aufklärung etwaige Angriffsversuche.

Wer hat Zugriff auf deine Daten?

Innerhalb unseres Unternehmen erhalten nur diejenigen Mitarbeiter Zugriff auf deine Daten, die jenen zwingend zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigen. Zudem kann es vorkommen, dass wir deine Angaben insgesamt oder auch nur Teile hiervon an Dritte weitergeben.

Notwendiger Weise haben technische Dienstleister, über die wir die Befragung durchführen, Zugriff auf deine Daten. Dies ist insbesondere die Microsoft Corporation in den USA. Hierbei kann nicht ausgeschlossen werden, dass deine Daten auch in ein Drittland, die USA exportiert und dort gespeichert werden. Wir haben den Dienstleister gemäß Art. 28 DSGVO mit einem Auftragsverarbeitungsvertrag zur Vertraulichkeit verpflichtet und zusätzlich sogenannte EU-Standardvertragsklauseln mit jenem Anbieter vereinbart, die für ein angemessenes Schutzniveau deiner Daten in diesem Drittland sorgen sollen. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten durch Microsoft findest du hier: https://privacy.microsoft.com/de-de/privacystatement

Zusätzlich kann es vorkommen, dass wir deine Angaben aus dem Befragungsformular in aggregierter und anonymisierter Form an etwaige Behörden für die Genehmigung des Hygienekonzeptes und der Veranstaltung weitergeben.

Welche Datenschutzrechte hast du?

Du kannst unter der o. g. Adresse Auskunft über die zu deiner Person gespeicherten Daten verlangen. Darüber hinaus kannst du die Berichtigung oder die Löschung deiner Daten verlangen. Dir kann weiterhin ein Recht auf Einschränkungen der Verarbeitung deiner Daten sowie ein Recht auf Herausgabe der von dir bereitgestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zustehen. Du hast das Recht, einer Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten ohne Angabe von Gründen zu widersprechen. Verarbeiten wir deine Daten zur Wahrung berechtigter Interessen, kannst du dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus deiner Situation ergeben, widersprechen. Wir verarbeiten deine personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die deine Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Du hast das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Wo kannst du dich beschweren?

Du hast die Möglichkeit dich mit einer datenschutzrechtlichen Beschwerde an den o.g. Datenschutzbeauftragten oder an eine zuständige Datenschutzbehörde zu wenden. Die für uns zuständige Datenschutzbehörde erreichst du unter www.datenschutz-mv.de.

Wie lange speichern wir deine Daten?

Grundsätzlich löschen wir deine Daten, sobald der Zweck der Verarbeitung erfüllt ist. Die Angaben aus dem Formular werden in anonymisierter Form zeitlich unbegrenzt aufbewahrt.

Automatisiert erhobene Nutzungs-, Meta-, Protokoll- und Kommunikationsdaten werden gelöscht, sobald diese zu den oben genannten Zwecken nicht mehr erforderlich sind. Dies ist spätestens nach 180 Tagen der Fall.

Bist du verpflichtet uns deine Daten bereitzustellen?

Du bist nicht verpflichtet uns deine Daten zur Verfügung zu stellen. Die Bereitstellung erfolgt freiwillig. Aus einer Nichtbereitstellung entsteht dir kein Nachteil.

Stand:   09.06.2021